Was ist Ayurveda?


Ayurveda die Weisheit vom Leben und der Erhaltung von Gesundheit

Wie werden unsere Zellen optimal ernährt?

Ayurveda ist Teil des traditionellen, indischen Yogasystems und bedeutet: "Die Wissenschaft des Lebens, Langlebigkeit und Selbstheilung".
Ayurveda ist die Wissenschaft, die erklärt, was vorteilhaft und was schädlich für den Körper ist, und darüber hinaus was ein unzufriedenes oder ein glückliches Leben ausmacht. Sie beschreibt was gut und was schlecht ist für das Leben und in welchem Ausmaß.



 Kurz gesagt: Eine Beschreibung wie wir gesund, glücklich und erfüllt leben können.

WOLLEN SIE DAS AUCH?
Was ist Gesundheit?


Die Ernährung ist der Ausgangsstoff aus dem sich das, was wir als menschlichen Körper kennen, bildet. Die Lebensmittel werden innerhalb von cirka 40 Tagen durch die verschiedenen "Schichten" des Körpers konvertiert. Erst bildet das Verdaute Lymphen, dann Blut, Muskel, Fett, Knochenmark, Knochen und zum Schluss den Samen.
 
Daher sind wir, was wir essen.
Jede Zelle des Körpers benötigt ein ausgeglichenes Menü!
So wesentlich ist die Nahrungsaufnahme.


 

Dem Rhythmus der Natur zu folgen,

ist ein weiterer wesentlicher Bestandteil für Ihre Zufriedenheit und Ihre Gesundheit.
 
Regelmäßiges Essen, Schlafen, sowie tageszeitlich und jahreszeitlich veränderliche Aktivitäten werden im Ayurveda detailiert beschrieben und empfohlen.


Kommt es zu Abweichungen von diesen Empfehlungen entsteht Krankheit.

Im Ayurveda werden dann viele Möglichkeiten beschrieben diese Ungereimtheiten zu erkennen, und Wege vorgeschlagen die natürliche Balance wieder herzustellen. z.B. spezielle Diäten, Nahrungsergänzungen, Körperübungen, Atemübungen, Massagen, Aromaöle, Räucherwerk, Edelsteine, Visualisierungen... auch Symtombehandlungen, wie wir sie aus unserer Medizin kennen, wie Gifte, Operationen,... wurden in Indien bereits seit Jahrtausenden nach den Anweisungen des Ayurveda erfolgreich durchgeführt.
  
DOCH: Was ist Gesundheit?
Was ist es wert erhalten zu werden?
Wir sind gesund, wenn alle Glieder ihren natürlichen Bewegungsfreiraum haben, wie wir es von Kindern kennen. Wenn alle Organe einwandfrei ihre Arbeit verrichten. Wenn unsere Sinne empfindlich genug sind um alle Reize um uns herum an "uns?" heranzutragen. Wenn "wir?" unsere Gedanken jederzeit und überall selbst bestimmen können. Und wenn wir uns leicht und selbstverständlich zeitweise aus diesem Weltenablauf zur Erholung zurückziehen können, um zusätzlich zum Ojas, das wir aus der Nahrung erhalten auch Tejas zu erhalten.   
Nur so kann unsere Persönlichkeit und Kreativität sich voll entfalten.

Dieses Blog durchsuchen